Wie viele Tassen Kaffee pro Tag sind gesund?

Kaffeebohnen
Aktualisiert am 03 Nov 2022

Ist Kaffee gesund oder ungesund? Die Antwort auf diese Frage lautet: Kaffee kann gesund sein, wenn man nicht zu viele Tassen pro Tag trinkt. Wenn Sie das tun, kann das ungesund sein. Die Grenze zwischen gesund und ungesund ist von Mensch zu Mensch verschieden, aber im Großen und Ganzen können gesunde Menschen fünf oder sechs Tassen Kaffee pro Tag trinken.

Was macht Kaffee gesund?

Kaffee ist wegen seines Koffeingehalts nicht gesund. Das sorgt zwar vorübergehend für zusätzliche Energie, Wachsamkeit und Konzentration, aber als gesund kann man das kaum bezeichnen. Der gesunde Bestandteil des Kaffees sind die darin enthaltenen Antioxidantien. Diese verringern das Risiko von Herzkrankheiten, Diabetes, Schlaganfällen und anderen (chronischen) Krankheiten. Am besten ist es jedoch, wenn Sie gefilterten Kaffee aus einer Filterkaffeemaschine trinken. Ungefilterter Kaffee enthält Cafestol, das den Cholesterinspiegel erhöht und damit das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiter steigert.

Was ist mit Koffein?

In kleinen Mengen sorgt Koffein also vorübergehend für zusätzliche Energie, Wachsamkeit und Konzentration. Es funktioniert recht schnell. Die Wirkung ist bereits nach einer halben Stunde zu spüren. Zu viel Koffein ist nicht gut für Sie. Es kann Sie unruhig und sogar ängstlich machen und Schlafprobleme oder Kopfschmerzen verursachen. Aber was ist zu viel? Das Ernährungszentrum empfiehlt die folgenden Höchstmengen an Koffein für verschiedene Bevölkerungsgruppen:

  • Gesunde Erwachsene: 400 Milligramm
  • Kinder bis zu 13 Jahren: 0 Milligramm
  • Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren: 80 Milligramm
  • Schwangere und stillende Frauen: 200 Milligramm

Bei diesen Werten hat Koffein keine schädlichen Auswirkungen. Übrigens nehmen Männer in den Niederlanden durchschnittlich 600 Milligramm Koffein zu sich, Frauen 500 Milligramm. Bei kaum jemandem führen diese Beträge zu Beschwerden.

Übersetzung in Tassen Kaffee

Koffein ist nicht nur in Kaffee, sondern auch in Tee, Cola, Energydrinks und Schokolade enthalten. Pro Einheit können Sie die folgenden Werte annehmen:

  • Tasse Filterkaffee (125 ml): 56 Milligramm
  • Tasse Espresso (50 ml): 67 Milligramm
  • Tasse schwarzer Tee (125 ml): 28 Milligramm
  • Tasse grüner Tee (125 ml): 19 Milligramm
  • Cola (200 ml Glas): 22 Milligramm
  • Energy-Drink (Dose 250 ml): 80 Milligramm
  • Schokoladenmilch (Tasse 180 ml): 8 Milligramm
  • Schokoladenmilchpulver (Tasse 180 ml): 30 Milligramm
  • Dunkle Schokolade (2 Würfel): 7 Milligramm
  • Vollmilchschokolade (2 Würfel): 2 Milligramm

Aus diesen Zahlen des Ernährungszentrums kann man schließen, dass die folgenden Mengen dafür verantwortlich sind:

  • Gesunde Erwachsene: fünf bis sechs Tassen
  • Kinder bis zu 13 Jahren: 0 Tassen
  • Kinder von 13 bis 18 Jahren: eine Tasse
  • Schwangere und stillende Frauen: zwei bis drei Tassen

Dabei handelt es sich natürlich um Durchschnittswerte. Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie selbst mehr oder weniger Koffein vertragen. Achten Sie einfach auf die Signale, die Ihr Körper aussendet. Wenn Sie weniger Koffein zu sich nehmen möchten, aber trotzdem ein paar Tassen Kaffee am Tag trinken möchten, könnte koffeinfreier Kaffee eine Alternative sein. Er enthält nur 2 bis 4 Milligramm Koffein pro Tasse.

Was möchten Sie lesen?

Kaffeebohnen


Wer sind wir?

Als begeisterte Kaffee-Liebhaber und Baristas geben wir Tipps, wie man zu Hause (noch) besseren Kaffee zubereiten kann.

Individuelle Beratung?

Sie können es nicht herausfinden? Schicken Sie uns eine E-mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

Kontakt

Impressum

baristaworden.nl

Auswahlhilfe nach Marke

Für jede Marke erklären wir die Unterschiede zwischen den Kaffeemaschinen des Sortiments.

Kolbenmaschinen

Testergebnisse 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir eine TOP 10 der Kaffeegeräte und der leckersten Kaffeebohnen.