Wie man schnell kalt gebrühten Kaffee zubereitet

Inspiration
Aktualisiert am 26 Okt 2022

Du hast Lust auf kalt gebrühten Kaffee, aber auf traditionelle Weise dauert das nicht weniger als 24 Stunden. Cold Brew wird mit kaltem Wasser und Kaffee zubereitet.

Aufgrund der niedrigen Temperatur dauert es unglaublich lange, bis der Geschmack an das Wasser abgegeben wird. Es gilt: Je kälter das Wasser, desto länger die Extraktionszeit.

Den Prozess des Kaltbrühens beschleunigen… wie?

Aber wenn du schnell ein leckeres kaltes Gebräu zubereiten willst, gibt es einen Hack dafür, und in diesem Blog verrate ich dir diesen einfachen Trick!

Der Gegenstand, der all dies möglich macht, ist eine Spritze mit Schlagsahne. Eine Edelstahlflasche, auf die man eine Gaskartusche schraubt. Wie funktioniert das genau?

Durch die Druckbeaufschlagung des Kaffees und des Wassers mit Gas erfolgt die Extraktion viel schneller, und du kannst deinen selbstgemachten Cold Brew innerhalb von 2 Stunden genießen, anstatt 24 Stunden warten zu müssen.

De Zutaten:

  • 100 Gramm Kaffeebohnen guter Qualität. Sieh dir hier unser Angebot an den leckersten Kaffeebohnen an.
  • 500 Gramm Wasser (vorzugsweise gefiltertes Wasser)

Die Anweisungen

Mahl den Kaffee relativ grob (in der gleichen Größe, die du für eine Chemex verwenden würdest). Vorzugsweise sollte die Mahlgröße 0,75 mm bis 1 mm betragen. Hier findest du alles über den richtigen Mahlgrad von Kaffee.

Am besten verwendest du dazu eine Mühle, durch die der Kaffee fällt. Mit dieser Art von Mahlwerk bleiben die Kaffeepartikel so gleichmäßig wie möglich und du erhältst eine gleichmäßige Extraktion.

Wie kann man den Prozess des Cold Brew beschleunigen?

  1. Schritt 1

    Gib den Kaffee und das Wasser in eine 1-Liter-Flasche mit Schlagsahne. Drück dann mit 3 Schlagsahnepatronen (N20) auf die Flasche. Dazu drehst du die Patronen nacheinander.

  2. Schritt 2

    Dann vorsichtig hin und her schütteln, um alles gut zu vermischen. Schüttel aber nicht zu stark, da dies zu einer Verstopfung in der Flasche führen könnte, wenn das Gas freigesetzt wird.

  3. Schritt 3

    Die Flasche für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  4. Schritt 4

    Nach 2 Stunden hältst du die Schlagsahne-Spritze gerade und lassen das Gas vorsichtig ab.

  5. Schritt 5

    Leg einen Kaffeefilter auf die Kaffeemaschine deiner Wahl (wir bevorzugen diese Chemex).

  6. Schritt 6

    Schraub den Deckel der Spritze mit der Schlagsahne ab und gieß den Inhalt durch den Kaffeefilter, um den Kaffeesatz von deinem frischen kalt gebrühten Kaffee zu trennen.

Und fertig!

Jetzt ist es an der Zeit, den Kaffee zu genießen. Verdünne das kalte Gebräu mit Wasser auf die gewünschte Stärke.

Wenn du möchtest, kannst du auch (pflanzliche) Milch verwenden, um einen Cold Brew Latte zuzubereiten. Du kannst sogar heißes Wasser verwenden, um deinen eigenen köstlichen Instantkaffee herzustellen.

Was möchten Sie lesen?

Inspiration


Wer sind wir?

Als begeisterte Kaffee-Liebhaber und Baristas geben wir Tipps, wie man zu Hause (noch) besseren Kaffee zubereiten kann.

Individuelle Beratung?

Sie können es nicht herausfinden? Schicken Sie uns eine E-mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

Kontakt

Impressum

baristaworden.nl

Auswahlhilfe nach Marke

Für jede Marke erklären wir die Unterschiede zwischen den Kaffeemaschinen des Sortiments.

Kolbenmaschinen

Testergebnisse 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir eine TOP 10 der Kaffeegeräte und der leckersten Kaffeebohnen.