Welche Kaffeesorte ist die beste?

Kaffeebohnen
Aktualisiert am 28 Apr 2022

Im Laufe der Jahre hat sich die Kaffeewelt stark weiterentwickelt. Die Zahl der Espressomaschinen hat zugenommen, was bedeutet, dass Sie aus verschiedenen Kaffeesorten wählen können.

In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile von Kaffeebohnen, Kapseln, Kaffeepads und gemahlenem Kaffee diskutieren. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, welcher Kaffee die beste Wahl für Sie ist.

Gemahlener Kaffee

Halbautomaten und Filterkaffee sind für gemahlenen Kaffee geeignet. Sie können gemahlenen Kaffee online bestellen oder in einem Geschäft kaufen.

Gemahlener Kaffee ist in verschiedenen Qualitäten und Mahlgraden erhältlich, die auch einen unterschiedlichen Preis haben. Es ist ratsam, immer zu prüfen, welchen Schliff Sie für die von Ihnen verwendete Maschine benötigen.

Warum nicht gemahlener Kaffee?

Persönlich sind wir keine großen Fans von gemahlenem Kaffee. Auch wenn es einfacher ist, kann man den Grind nicht mehr beeinflussen. Der Mahlgrad ist einer der Faktoren, die den Geschmack des Kaffees beeinflussen.

Wenn Sie eine manuelle oder elektronische Kaffeemühle kaufen, können Sie die Kaffeebohnen auf den gewünschten Grad mahlen. Der Vorteil ist, dass Sie die Kaffeebohnen für verschiedene Brühmethoden verwenden können und mit dem Mahlgrad spielen können, was den Geschmack beeinflusst.

Gemahlene Kaffeebohnen sind weniger frisch

Außerdem nimmt die Frische des Kaffees ab, wenn er lange im Voraus gemahlen wird. Wenn Sie die Kaffeebohnen selbst mahlen, haben Sie immer frischen Kaffee vorrätig. Ihre Gäste und Sie selbst werden das mehr zu schätzen wissen.

Nun wollen wir nicht sagen, dass abgepackter gemahlener Kaffee nicht köstlich sein kann. Wenn Ihnen der gekaufte gemahlene Kaffee schmeckt, ist dagegen natürlich nichts einzuwenden. Aber im Allgemeinen ist Bohnenkaffee besser als gemahlener Kaffee, der beim Kauf bereits gemahlen wurde.

Kaffeebohnen

Wir sind große Verfechter von Bohnenkaffee. Wie bereits erwähnt, haben Sie mit Bohnen immer frischen Kaffee und können verschiedene Mahlgrade ausprobieren.

Ein Espresso-Vollautomat funktioniert oft nur mit Kaffeebohnen und nicht mit gemahlenem Kaffee. Sie lernen auch mehr über Kaffee, wenn Sie Kaffeebohnen auswählen. Auf diese Weise können Sie den Mahlgrad selbst einstellen und sehen, wie sich dies auf den Geschmack auswirkt. Wählen Sie Kaffeebohnen, wenn Sie mehr über Kaffee erfahren möchten.

Kaffeebohnen, besser für den Geldbeutel

Ein weiterer Vorteil von Bohnenkaffee ist, dass der Preis pro Tasse Kaffee niedriger ist als bei Kaffeepads oder Kapseln. Bei Bohnenkaffee ist der Preis pro Tasse Kaffee fast der gleiche wie bei gemahlenem Kaffee.

Der Nachteil von Bohnenkaffee, wenn man keine Luxus-Espressomaschine in der Küche hat, ist, dass die Zubereitung mehr Zeit in Anspruch nimmt. Nicht jeder hat diese Zeit. Wenn Sie also Bohnenkaffee genießen und nicht zu viel Zeit damit verbringen wollen, wählen Sie eine Bohnenkaffeemaschine.

Kauf einer Kaffeemühle

Schließlich müssen Sie auch eine Kaffeemühle kaufen, wenn Sie eine Kolbenmaschine verwenden. Eine manuelle Kaffeemühle ist oft genau genug und kann schon ab 50 € gekauft werden, eine elektronische Kaffeemühle kostet ab 100 €.

Sehen Sie sich unsere Testergebnisse mit den besten elektrischen Kaffeemühlen an.

Kapseln oder Becher

Kapseln, auch als Kaffeebecher bekannt, sind in den Niederlanden sehr beliebt. Wir denken, das liegt an der Einfachheit, mit der man schnell eine anständige Tasse Kaffee zubereiten kann.

Außerdem gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen. So können Sie einen Espresso, einen doppelten Schuss, Schokoladenmilch und Tee wählen.

Nachteile von Kaffeetassenmaschinen

Der Nachteil dieser Kapseln ist, dass sie recht teuer sind. Eine Kaffeemaschine ist erschwinglich (ab 70 Euro), aber die Kapseln kosten 0,30 Cent pro Tasse. Es ist klar, dass man eine schöne Tasse Kaffee leicht zubereiten kann, aber das hat seinen Preis.

Der Geschmack der Kapseln ist erstaunlich gut. Sie erhalten also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt mehrere Hersteller von Kaffeemaschinen, die jeweils ihre eigenen Kapseln anbieten. Die Marken sind: Nespresso, Dolce Gusto, Lavazza O Modo Mio, Tassimo und Illy Iperespresso.

Suchen Sie eine Nespresso oder Krups Kapselmaschine? Sehen Sie sich unsere TOP 10 Liste der Kaffeemaschinen mit Tassen oder unseren Kaufratgeber für Nespresso-Maschinen an.

Kaffee-Pads

Die Kaffeepads sind in den Niederlanden recht populär geworden. Der Vorteil der Kaffeepads ist, dass Sie ganz einfach Kaffee kochen können. Auch die Preise pro Tasse Kaffee sind relativ niedrig, nämlich 0,07 € pro Tasse. Darüber hinaus sind die Maschinen auch günstig in der Anschaffung.

Mit Kaffeepads spart man Geld und kann ganz einfach eine Tasse Kaffee zubereiten. Auch der Wartungs- und Reinigungsaufwand für diese Maschinen ist gering. Die Qualität des Kaffees gilt als durchschnittlich. Der Geschmack des Kaffees ist gut, aber oft nicht so gut wie bei Kaffeebohnen und Kapseln.

In unserer Liste der Philips Kaffeemaschinen finden Sie eine Reihe von Senseo-Kaffeemaschinen.

Treffen Sie eine Entscheidung

Eine Entscheidung zu treffen ist nicht so einfach. Wenn Sie sich für eine bestimmte Maschine entscheiden, sind Sie auch an eine bestimmte Kaffeesorte gebunden. Haben Sie Fragen oder ist Ihnen etwas nicht ganz klar? Dann schicken Sie uns eine E-Mail.

Was möchten Sie lesen?

Kaffeebohnen


Wer sind wir?

Als begeisterte Kaffee-Liebhaber und Baristas geben wir Tipps, wie man zu Hause (noch) besseren Kaffee zubereiten kann.

Individuelle Beratung?

Sie können es nicht herausfinden? Schicken Sie uns eine E-mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

Kontakt

Auswahlhilfe nach Marke

Für jede Marke erklären wir die Unterschiede zwischen den Kaffeemaschinen des Sortiments.

Kolbenmaschinen

Testergebnisse 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir eine TOP 10 der Kaffeegeräte und der leckersten Kaffeebohnen.