Top 10 der Länder mit dem höchsten Kaffeekonsum

Inspiration
Aktualisiert am 22 Sep 2022

Eine Person beginnt den Tag mit einer Tasse Kaffee am Morgen und lässt es dabei bewenden. Der andere trinkt das Koffein vielleicht den ganzen Tag und wird fast süchtig nach Kaffee.

Der Kaffeekonsum ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich, aber eine Reihe von Ländern sticht in dieser Hinsicht hervor. In diesem Artikel stellen wir die 10 Länder mit dem höchsten Kaffeekonsum vor.

10. Brasilien: 1,32 Tassen Kaffee pro Tag

Brasilien ist das Land, in dem der meiste Kaffee der Welt angebaut wird – vor allem Robusta (lies hier den Unterschied zwischen Arabica- und Robusta-Kaffee).

Aber das ist noch nicht alles: Auch die Brasilianer lieben ihren Kaffee. Im Jahr 2012 konsumierten sie 2.191.596.000 Kilo gemahlenen Kaffee, das sind 4,9 Kilo pro Kopf.

Es ist also nicht so, dass der gesamte in Brasilien produzierte Kaffee das Land verlässt. Die Brasilianer denken ein wenig an sich selbst. Sie haben absolut Recht!

9. Belgien: 1,35 Tassen Kaffee pro Tag

Wir können jetzt mit dem Mythos aufräumen, dass unsere südlichen Nachbarn nur Spezialbiere trinken.

Die Belgier lieben ihre Tasse Kaffee und gehören daher zu den Top 10 der Länder mit dem höchsten Kaffeekonsum. In Belgien kannst du einen Kaffee mit einer anderen Spezialität genießen: der Waffel oder der belgischen Schokolade. Köstlich!

Zu deiner Information: Die Belgier konsumieren im Durchschnitt 4,9 Kilo gemahlenen Kaffee pro Einwohner und Jahr, was 1,35 Tassen Kaffee pro Tag entspricht.

Planst du einen Besuch in Antwerpen? Sieh dir die besten Kaffeebars in Antwerpen an, die einen Besuch wert sind.

8. Deutschland: 1,43 Tassen Kaffee pro Tag

Auch die Deutschen sind einer Tasse Kaffee nicht abgeneigt. Auf unsere östlichen Nachbarn entfielen im Jahr 2012 445.197.000 Kilo gemahlener Kaffee. Dies entspricht 5,2 Kilo Kaffee pro Einwohner und Jahr.

Die Deutschen kaufen ihren Kaffee in einem Geschäft, wo sie die Kaffeebohnen vor Ort mahlen lassen. Danach wird ein leckeres Stück Kuchen dazu genossen. „Kaffee mit Kuchen“ nennen sie es.

Schließlich bevorzugen die Deutschen dunkel geröstete Kaffeebohnen, was dem Kaffee einen bitteren Nachgeschmack verleiht. Man muss es einfach lieben!

7. Dänemark: 1,46 Tonnen Kaffee pro Tag

Die skandinavischen Länder schneiden in den Top 10 der Länder mit dem höchsten Kaffeekonsum gut ab.

Das gilt auch für Dänemark mit durchschnittlich 5,3 Kilogramm gemahlenem Kaffee pro Einwohner. Die Dänen trinken ihren Kaffee in Kombination mit Keksen, Kuchen und kleinen Sandwiches.

Auch wenn sich die Zeiten ändern, haben die meisten Dänen eine Filterkaffeemaschine im Haus.

6. Serbien: 1,49 Tassen Kaffee pro Tag

Serbien ist eines der beiden osteuropäischen Länder in dieser Top-10-Liste mit dem höchsten Kaffeekonsum. Der durchschnittliche Serbe trinkt 5,4 Kilogramm gemahlenen Kaffee pro Jahr.

Die Zubereitung des Kaffees erfolgt nach der Ibrik-Brühmethode, die von den Türken übernommen wurde. Bei dieser Brühmethode wird der ungefilterte Kaffee dreimal mit Wasser aufgekocht und mit Zucker vermischt.

Als Kaffeeliebhaber solltest du wirklich einmal den türkischen Kaffee probiert haben. Der Kaffee ist süß und vollmundig. In den größeren Städten der Niederlande gibt es eine Reihe von türkischen Coffeeshops, in denen du den Kaffee probieren kannst.

5. Österreich: 1,51 Tassen Kaffee pro Tag

In Wien wurde 1638 das erste Kaffeehaus in Europa eröffnet. Damals war ein Kaffeehaus ein neues Phänomen, in dem sich Intellektuelle, Dichter und Wissenschaftler trafen, um zum Beispiel über Politik zu diskutieren.

Es dauerte nicht lange, bis auch die einfachen Leute diese Gewohnheit übernahmen, und seither haben die Menschen in Osteuropa ihre Liebe zum Kaffee nicht verloren.

Der durchschnittliche Österreicher trinkt 5,5 Kilogramm gemahlenen Kaffee pro Jahr und liegt damit unter den Top 5 der Länder mit dem höchsten Kaffeekonsum.

Fährst bald nach Wien? Dann besuch eines der jahrhundertealten Kaffeehäuser. Sie sind noch offen. Bestell hier die Kaisermelange: Kaffee kombiniert mit Eigelb, Honig und Milch.

4. Slowenien: 1,68 Tassen Kaffee pro Tag

Gleich wie die Serben trinken auch die Slowenen türkischen Kaffee. Die ‚Turška Kava‘ wird in Slowenien sehr stark getrunken und manchmal mit Milch oder Schlagsahne kombiniert.

Insgesamt trinken die 2 Millionen Slowenen jährlich 9.327.00 Kilogramm gemahlenen Kaffee. Nicht schlecht für ein so kleines Land.

3. Niederlande: 1,84 Tassen Kaffee pro Tag

Hast du es kommen sehen? Die Niederländer trinken durchschnittlich 1,84 Tassen Kaffee pro Tag, was einem durchschnittlichen Gewicht von 6,7 Kilogramm gemahlenem Kaffee pro Niederländer entspricht.

Pieter van der Broecke war der erste Europäer (und Holländer), der eine Kaffeepflanze aus dem Jemen in die Niederlande brachte, wodurch wenig später auch der Kaffeehandel von Java und Surinam nach Europa begann.

Trotz der luxuriöseren Kaffeebohnenmaschinen die derzeit erhältlich sind, fällt es den Niederländern schwer, die Filterkaffeemaschine endgültig abzuschaffen.

Warum sollten wir das tun? Das schmeckt gut“, wird der durchschnittliche Niederländer denken. Der meiste Kaffee wird immer noch zu Hause während der „koffietijd“ getrunken, aber sie trinken unseren Kaffee auch immer mehr unterwegs oder in einer Kaffeebar.

Möchtest du zu Hause besseren Kaffee kochen? Entdecke unser Sortiment mit den leckersten Kaffeebohnen.

2. Norwegen: 1,98 Tassen Kaffee pro Tag

Und nun sind die skandinavischen Länder an der Reihe, um die Top 10 zu vervollständigen. In Norwegen können sie offensichtlich nicht auf Kaffee verzichten.

Insgesamt wurden im Jahr 2012 36.472.000 Kilogramm gemahlener Kaffee produziert, das entspricht 7,2 Kilogramm Kaffee pro Norweger. Der Kaffee wird mehrmals am Tag zum Frühstück, Mittag- und Abendessen getrunken.

Kein Wunder, dass die Norweger Kaffee lieben, denn in manchen Gegenden Norwegens liegt das ganze Jahr über Schnee. Ein warmes Getränk ist also immer angebracht.

1. Finnland: 2,64 Tassen Kaffee pro Tag

Die rechtmäßige Nummer 1 dieser Top 10 der Länder mit dem höchsten Kaffeekonsum ist Finnland. Mit 2,64 Tassen Kaffee pro Tag und Einwohner trinkt dieses Land mit Abstand am meisten Kaffee.

Ob du es glaubst oder nicht, ohne die Kinder wird der Kaffeekonsum noch weiter in die Höhe schießen (das gilt natürlich auch für andere Länder). In Finnland gibt es keine besondere Zeit für „khavi“, denn es gibt immer eine Tasse Kaffee.

In Finnland werden Kaffeebohnen mit einem leichten Röstprofil bevorzugt, wodurch der Kaffee etwas weniger stark schmeckt.

Das Fazit dieser Top 10 ist eindeutig: Europa ist der Kontinent, auf dem am meisten Kaffee getrunken wird. Vor allem in Ländern mit einem kälteren Klima ist Kaffee ein beliebtes Getränk.

Was möchten Sie lesen?

Inspiration


Wer sind wir?

Als begeisterte Kaffee-Liebhaber und Baristas geben wir Tipps, wie man zu Hause (noch) besseren Kaffee zubereiten kann.

Individuelle Beratung?

Sie können es nicht herausfinden? Schicken Sie uns eine E-mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

Kontakt

Impressum

baristaworden.nl

Auswahlhilfe nach Marke

Für jede Marke erklären wir die Unterschiede zwischen den Kaffeemaschinen des Sortiments.

Kolbenmaschinen

Testergebnisse 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir eine TOP 10 der Kaffeegeräte und der leckersten Kaffeebohnen.