Tipps für den Kauf eines Espresso-Tampers

Espressomaschine
Aktualisiert am 28 Apr 2022

Ein Espressostampfer, was ist das genau? Und wie wählt man den richtigen Tamper aus?

Ein guter Espresso ist das Ergebnis der richtigen Techniken, Geräte, Werkzeuge, Kaffeebohnen und Espressomaschinen. Wer eine manuelle Espressomaschine benutzt, sollte auch an den richtigen Tamper denken.

Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg!

Was genau ist eine Manipulation?

Ein Tamper ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Barista. Sie besteht aus einem Griff mit einer runden, beschwerten Scheibe darunter, mit der Sie den gemahlenen Kaffee pressen.

Kolbenmaschinen

Bei einer Kolbenmaschine, auch manuelle Kaffeemaschine genannt, ist es notwendig, den gemahlenen Kaffee zu pressen, da der Kaffee sonst nicht im Behälter bleibt. Der Halter wird in die Espressomaschine gedrückt.

In der Nähe der gewünschten Extraktion bleiben

Der gemahlene Kaffee sollte mit einer Kraft von 15 KG gepresst werden. Schließlich versuchen Sie, eine Extraktionszeit von 25 bis 28 Sekunden zu erreichen. Wenn Sie den Kaffee zu stark pressen, dauert die Extraktion länger.

Mit der Zeit werden Sie lernen, wie viel Kraft Sie aufwenden müssen, um die Extraktionszeit von 25 bis 28 Sekunden einzuhalten. Man entwickelt ein Gefühl dafür, indem man viel übt.

Welche Espresso-Tampers sind erhältlich?

Die Espressostampfer sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Jede Art von Tamper hat ihre Vorteile und natürlich auch einen anderen Preis. Im Prinzip sehen alle Stampfer gleich aus (ein Griff mit einer beschwerten Scheibe), aber sie unterscheiden sich in Material, Größe und Art der Verwendung.

Zunächst ist es sinnvoll, einen Tamper mit einer Metallscheibe (Stahl, Aluminium oder Edelstahl) zu kaufen. Sie sind schwerer, einfacher zu benutzen und leichter sauber zu halten.

Die-form-und-größe-von-kaffee

Es gibt eigentlich nicht die beste Form für einen Stampferboden. Die gebräuchlichsten Formen sind flach und leicht konvex. Es hängt von den persönlichen Vorlieben ab, welche Sie am besten finden.

Eine typische Größe des Stopfers ist etwa 58 mm. Bei der Wahl des Stopfers muss natürlich die Größe des verwendeten Halters berücksichtigt werden.

Ein flacher Tamper

Ein flacher Tamper wird oft als Flachstopfer bezeichnet. Die meisten auf dem Markt befindlichen Tampons sind flach. Diese sind einfacher zu produzieren und daher billiger.

Die Gefahr, die hinter einem flachen Tamper lauert, ist, dass man den gemahlenen Kaffee ungleichmäßig presst. Dies kann zu einer längeren oder kürzeren Extraktionszeit führen, was sich im Geschmack des Kaffees niederschlägt.

Ein konvexer Tamper

Der konvexe Tamper hat eine leichte Wölbung. Mit dieser Konvexität wird es einfacher, den Druckfehler zu kompensieren. Das liegt daran, dass die Ränder des gepressten Kaffees etwas höher sind als die Mitte.

Ein konvexer Tamper ist in der Regel etwas teurer, weil weniger davon hergestellt werden. Dieser Tamper ist eine gute Wahl, wenn Sie mehrere Baristas bei der Arbeit haben.

Ein automatischer Manipulator

Ein automatischer Tamper sieht genau so aus wie ein normaler Tamper. Der große Unterschied besteht darin, dass man nicht auf den Tamper drückt, sondern den oberen Teil des Tampers umdreht. Der Tamper sorgt dafür, dass das Kaffeemehl immer mit der gleichen Kraft gepresst wird.

Auf diese Weise wird es einfacher, eine gleichbleibende Qualität des Kaffees zu erreichen. Allerdings sind diese Tampons etwas teurer.

Mehr erfahren als Barista zu Hause? Dann lesen Sie unseren Blog mit 5 TIPPS für einen beginnenden Home Barista.


Sie wissen nicht, welche Kaffeemaschine für Sie am besten geeignet ist? Jedes Jahr testen wir verschiedene Kaffeemaschinen in Bezug auf Leistung, Benutzerfreundlichkeit, Verarbeitungsqualität und Reinigung. Sind Sie ein echter Feinschmecker und stört es Sie nicht, wenn die Zubereitung von Kaffee mehr Zeit in Anspruch nimmt? Dann ist eine Kolbenmaschine das Richtige für Sie.

Sie bevorzugen Kaffee auf Knopfdruck? Dann passt eine Kaffeemaschine mit Bohnengeschmack am besten zu Ihnen. Oder möchten Sie Ihren Kaffee lieber mit einer wartungsfreien Kaffeetassenmaschine zubereiten?

Billiger Kaffee kann mit einer Filterkaffeemaschine zubereitet werden.

Was möchten Sie lesen?

Espressomaschine


Wer sind wir?

Als begeisterte Kaffee-Liebhaber und Baristas geben wir Tipps, wie man zu Hause (noch) besseren Kaffee zubereiten kann.

Individuelle Beratung?

Sie können es nicht herausfinden? Schicken Sie uns eine E-mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

Kontakt

Auswahlhilfe nach Marke

Für jede Marke erklären wir die Unterschiede zwischen den Kaffeemaschinen des Sortiments.

Kolbenmaschinen

Testergebnisse 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir eine TOP 10 der Kaffeegeräte und der leckersten Kaffeebohnen.