Kaffeesatz: 4 Tipps zur Wiederverwendung deines Kaffeesatzes

Kaffeebohnen
Aktualisiert am 07 Dez 2022

Wirfst du, wie die meisten Menschen, den Kaffeesatz aus deiner Kaffeemaschine direkt in den Mülleimer? Das ist eine Schande! Es gibt viele Dinge, die du mit Kaffeesatz machen kannst, aber viele davon sind umständlich oder minimal. Wir wollen deine Zeit nicht vergeuden und haben unsere Liste auf 4 praktische und einfache Möglichkeiten zur Wiederverwendung von Kaffeesatz eingegrenzt. Fangen wir schnell an.


1. Verwende Kaffeesatz als Kompost

Koffiedik gebruiken als compost

Kaffeesatz ist eine hervorragende Ergänzung für Komposttonnen und Gärten. In der Welt der Gärtnerei wird Kaffeesatz als „grün“ oder sehr reich an Stickstoff bezeichnet. Würmer mögen stickstoffreiche Erde, die gut für den Wasserabfluss ist. Störst du dich an Würmern, die die Pflanzen in deinem Gemüsegarten fressen? Dann ist es vielleicht eine gute Idee, die Verwendung von Kaffeesatz in deinem Kompost einzuschränken.

Kaffeesatz ist auch reich an Magnesium, Kalium, Kalzium und anderen Vitaminen und Mineralien. Verwende Kaffeesatz als Dünger, indem du kleine Mengen in Ihrem Garten ausstreust. Ebenso wichtig: Achte darauf, dass du die Verwendung von Kaffeesatz auf Pflanzen beschränkst, die nicht so sehr von dem höheren Säuregehalt des Kaffees profitieren.


2. Kaffee-Peeling

Koffie scrub

Die körnige Textur und der säurehaltige Inhalt des Kaffeesatzes machen ihn zu einem hervorragenden Peeling. Mit nur ein paar einfachen Zutaten kannst du dein eigenes Körperpeeling herstellen. 

Misch diese Zutaten in deiner Küche und bewahre sie in einem Vorratsglas auf.

  • 3 Teelöffel gebrauchter Kaffeesatz
  • 1 Esslöffel natürliches Öl (Kokosnuss- oder kaltgepresstes Olivenöl)
  • 1 Teelöffel brauner Zucker

3. Neutralisiere stinkende Gerüche

Koffiedik in de koelkast

Kaffeesatz saugt gerne alle Gerüche um sich herum auf. Deshalb solltest du Kaffeesäcke immer verschlossen halten – Du willst ja nicht, dass deine frischen Bohnen nach etwas anderem schmecken als nach den köstlichen Aromen des Kaffees. 

Wenn du die Kaffeebohnen verwendet hast, kannst du diese Funktion zu deinem Vorteil nutzen.

Gib etwas getrockneten Kaffeesatz in ein flaches Gefäß und stelle es in den hinteren Teil Ihres Kühlschranks. Es wird den Geruch von verdorbenen Lebensmitteln nicht überdecken, aber es trägt dazu bei, dass dein Kühlschrank frisch riecht. Das Gleiche gilt für eine stinkende Toilette oder stinkende Socken! 

Schütte ein paar Esslöffel Sediment in den Abfluss, gefolgt von zwei Tropfen Seife und kochendem Wasser. Dadurch wird das Fett zersetzt, das Rohr gereinigt und der Abflussgeruch reduziert. Tu dies nicht öfter als ein paar Mal im Monat, um Verstopfungen zu vermeiden.

Lies auch: Tipps zur Lagerung von Kaffeebohnen.


4. Bekämpfung von Insekten und Schädlingen

Koffie tegen insecten

Bestimmte Inhaltsstoffe des Kaffees, wie Koffein und Diterpene, können für Insekten hochgiftig sein. Du kannst also Kaffeesatz verwenden, um Insekten abzuwehren.

Sie sind wirksam gegen Stechmücken, Fruchtfliegen und Käfer und können auch andere Schädlinge fernhalten. 

Um Kaffeesatz als Insekten- und Schädlingsabwehr zu verwenden, stell einfach eine Schale mit Kaffeesatz an den gewünschten Ort. 

Wirst du von Schnecken belästigt? Streu ein wenig getrockneten Kaffee auf die Stellen im Garten, an denen sich die Schnecken gerne aufhalten.

Fazit: Wirf den Kaffeesatz nicht weg!

Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, weisst du, dass du mit gebrauchtem Kaffee unzählige Dinge anstellen kannst. Warum solltest du ihn also wegwerfen? Wie verwendest du Kaffeesatz sonst noch? Wenn du Tipps für unsere Leser hast, kannst du mir gerne eine E-Mail schicken. 

Was möchten Sie lesen?

Kaffeebohnen