Eine Kaffeemühle aus zweiter Hand kaufen: Ist das eine gute Idee?

Kaffeemühle
Aktualisiert am 07 Dez 2022

Mit einer Kaffeemühle bringst du deine Tasse Kaffee auf ein neues Niveau. Wenn du deine Kaffeebohnen vor der Zubereitung mahlst, erhältst du weitaus mehr Geschmack und Aromen als beim Kauf von vorgemahlenem Kaffee. Aber eine gute Kaffeemühle kann ziemlich viel Geld kosten, und nicht jeder hat das Budget oder die Neigung, so viel zu bezahlen. Jetzt überlegst du, eine gebrauchte Kaffeemühle zu kaufen, aber ist das eine gute Idee?

Kaffeemühle aus zweiter Hand: Warum?

Eine professionelle oder gute Kaffeemühle für die Zubereitung von Espresso kann eine ganze Menge Geld kosten. Wenn du einen Blick auf unsere TOP-10 der besten Bohnenmühlen wirfst, wirst du leicht mehr als 200 Euro ausgeben. Nicht jeder wartet darauf. Das ist der Hauptgrund für den Kauf einer Kaffeemühle aus zweiter Hand, zum Beispiel bei Marktplaats.nl.

Du kannst auch eine gebrauchte Kaffeemühle kaufen, die im Neuzustand unerschwinglich ist. Angenommen, Du kaufst eine gebrauchte Kaffeemühle mit einem Neuwert von 1.000 Euro. Dann kannst du eine Menge Geld sparen.

Tun oder nicht tun?

Es ist gut, sich zu fragen, ob es klug ist, eine Kaffeemühle gebraucht auf Marktplaats zu kaufen. Die Gefahr ist, dass du ein Produkt kaufst, das bereits defekt ist oder am Ende seiner Lebensdauer steht. Billig kann schnell teuer werden. Wann ist es sinnvoll, eine Kaffeemühle gebraucht zu kaufen und wann nicht?

Nicht: günstige Kaffeemühlen

Für mich ist die Regel ganz einfach: Hast du dich für eine preiswerte Kaffeemühle von kommerziellen Marken wie Philips, Krups oder Siemens entschieden? Kaufe sie nicht aus zweiter Hand. Alle Teile sind oft aus Kunststoff gefertigt und die Lebensdauer ist bereits kurz. Die Chance, dass du ein mangelhaftes Produkt kaufst, ist ziemlich groß und oft sparst du nur sehr wenig Geld.

Do: hochwertige Kaffeemühlen

Du kannst die Kaffeemühlen bekannter und professioneller Kaffeemarken wie Maxima, fiorenzato oder Baratza auch gebraucht kaufen. Diese Kaffeemühlen sind von hoher Qualität und halten lange Zeit. Außerdem ist es oft recht einfach, Teile zu beschaffen und zu ersetzen. Diese Art von Kaffeemühlen sind im Neuzustand oft sehr teuer, sodass du damit etwas Geld sparen kannst.

Haftungsausschluss: Das soll nicht heißen, dass es immer eine gute Idee ist, eine hochwertige Kaffeemühle aus zweiter Hand auf Marktplaats zu kaufen. Es hängt natürlich auch davon ab, wie viel die Kaffeemühle benutzt wurde und ob sie richtig gewartet wurde.

Tipps für den Kauf einer gebrauchten Kaffeemühle

Bevor du dich auf die Suche nach einer gebrauchten Kaffeemühle machen, haben wir noch ein paar Tipps für dich:

  1. Besuch zuerst den Verkäufer: Das ist wichtig. Wenn er die per Post verschickt, weisst Siedinie, was du bekommen wirst. Du solltest sie mit eigenen Augen sehen und anfassen können, um den Zustand der Kaffeemühle festzustellen.
  2. Achte genau auf den Zustand der Schleifscheiben: Gibt es Abnutzungserscheinungen oder siehst du eine Menge Ölrückstände?
  3. Wie sauber ist die Kaffeemühle: Wenn du eine schmutzige Kaffeemühle vorfindest, sagt dies wahrscheinlich etwas über die Wartung der Mühle aus.
  4. Wenn die Teile leicht zu beschaffen sind, prüfe, ob du sie beim Hersteller bestellen kannst. Wenn sich dies als schwierig erweist, wähle besser eine andere Marke. Stell dir vor, dass du in kurzer Zeit etwas ersetzen musst. Dann möchtest du natürlich, dass die Teile schnell und zu einem günstigen Preis bestellt werden.
  5. Profil des Verkäufers: Schau dir das Profil des Verkäufers genau an. Ist das alles richtig? Idealerweise solltest du nur von einem Verkäufer kaufen, der von anderen Käufern positiv bewertet wurde.

Fazit: Ist der Kauf einer gebrauchten Kaffeemühle riskant?

Zum Teil natürlich, weil man nie genau weiß, was man bekommt, bis man es über einen längeren Zeitraum verwendet hat. Zu riskant für dich? Dann kannst du dich auch für eine überholte Kaffeemühle entscheiden. Diese Kaffeemühlen wurden von Kopf bis Fuß geprüft. Du zahlst zwar etwas mehr, aber du erhältst (oft) auch eine Garantie, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Schließlich ist es nur ratsam, eine Kaffeemühle gebraucht zu kaufen, wenn du selbst einigermaßen geschickt bist. Wenn du Teile ersetzen musst, ist es nützlich, wenn du das selbst machen kannst. Wenn du das jemand anderen machen lässt, musst du dafür extra bezahlen.

Was möchten Sie lesen?

Kaffeemühle