Jura D4 vs. D6: Was sind die Unterschiede?

Kaffeemaschine mit mahlwerk
Aktualisiert am 03 Mai 2022

Sie wollen eine neue Jura-Kaffeemaschine kaufen und Ihr Blick ist auf die Jura D4 oder D6 gefallen, aber Sie stellen schnell fest, dass diese Kaffeemaschinen sehr ähnlich aussehen. Das ist nicht überraschend, denn die Jura D4 und die Jura D6 sind Brüder und stammen aus der gleichen Produktlinie. Aber was genau sind die Unterschiede und welches der beiden Modelle passt besser zu Ihnen?

Das Aussehen

Wie Sie wahrscheinlich schon festgestellt haben, gibt es kleine Unterschiede im Aussehen zwischen der Jura D4 und der Jura D6. Was die Abmessungen betrifft, sind diese beiden Kaffeemaschinen genau gleich; beide haben auch einen Wassertank von 2,0 Litern.

  • Jura D4: Das Gehäuse ist schwarz mit einer Chromoberfläche.
  • Jura D6: das Gehäuse ist schwarz mit Platin/Weißgoldstreifen

Mit der Jura D6 können Sie einen Cappuccino zubereiten

Während die Jura D4 nur schwarzen Kaffee zubereitet (doppio, doppelter Espresso, Espresso, Lungo, Ristretto), haben Sie mit der Jura D6 die Wahl zwischen 4 Kaffeespezialitäten einschließlich Cappuccino. Wenn Sie also gerne einen Cappuccino trinken, ist die Jura D6 die richtige Wahl.

Die Kontrollen

Es gibt kleine Unterschiede in der Bedienung der Jura D4 und der Jura D6. Die Jura D4 zum Beispiel bedienen Sie mit einem Drehknopf und Touch-Tasten. Die Jura D6 hat zwei Drehknöpfe, aber auch Touch-Tasten. Die Jura D6 verfügt auch über ein Display, was bei der Jura D4 nicht der Fall ist.

Gemahlener Kaffee?

Die Jura D6 verfügt über ein Fach für gemahlenen Kaffee, während die Jura D4 nicht über ein solches verfügt. Das ist praktisch, wenn Sie ab und zu den Kaffee wechseln möchten oder wenn Sie zum Beispiel abends koffeinfreien Kaffee trinken. Das Fach für den gemahlenen Kaffee befindet sich oben in der Maschine.

Spülmaschinengeeignete Teile

Während Sie bei der Jura D6 die meisten Teile, wie den Deckel des Bohnenbehälters, den Kaffeeauslauf, die Tropfschale, das Auffanggitter und den Wassertank, in die Spülmaschine geben können, müssen Sie sie bei der Jura D4 unter dem Wasserhahn abspülen. Ich finde das ziemlich seltsam und weiß nicht, ob die Produktinformationen auf Coolblue vollständig korrekt sind. Sehen Sie sich hier den gesamten Produktvergleich auf Coolblue an.

Passen Sie die Temperatur an?

Sowohl bei der Jura D4 als auch bei der Jura D6 ist es nicht möglich, die Temperatur des Kaffees einzustellen, obwohl auf vielen Websites etwas anderes behauptet wird. Das ist ziemlich ärgerlich, wenn Sie Ihren Kaffee gerne heiß mögen, denn nach Meinung vieler Leute hätten die Standardeinstellungen etwas heißer sein können.

Fazit: Ist Jura D4 oder D6 besser?

Was die Leistung angeht, sind beide Kaffeemaschinen genau gleich. Die Frage ist, ob Ihnen die zusätzlichen Funktionen (Cappuccino auf Knopfdruck, ein Display und ein Fach für gemahlenen Kaffee) den Preisunterschied wert sind. Der Jura D6 ist etwa 100 – 200 Euro teurer*.

*Preise wollen noch

Was möchten Sie lesen?

Kaffeemaschine mit mahlwerk


Wer sind wir?

Als begeisterte Kaffee-Liebhaber und Baristas geben wir Tipps, wie man zu Hause (noch) besseren Kaffee zubereiten kann.

Individuelle Beratung?

Sie können es nicht herausfinden? Schicken Sie uns eine E-mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular auf unserer Kontaktseite.

Kontakt

Auswahlhilfe nach Marke

Für jede Marke erklären wir die Unterschiede zwischen den Kaffeemaschinen des Sortiments.

Kolbenmaschinen

Testergebnisse 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir eine TOP 10 der Kaffeegeräte und der leckersten Kaffeebohnen.